Paradigmenwechsel

Sie sind überall- und vor allem in uns selbst.

Paradigma (griechisch παράδειγμα) steht für eine grundsätzliche Denkweise oder Lehrmeinung. Es gibt uns Sicherheit, uns an etwas Bewährtem festzuhalten, an eine "allgemeingültige Wahrheit" zu glauben.

Man kann einfach sagen: "Das war schon immer so. Da kann man nichts machen".

Die Zeiten ändern sich aber- und wir sollten uns mit ihnen ändern.

Immanuel Kant, der deutsche Philosoph, meinte in seinem bekannten Essay „Was ist Aufklärung“ im Jahr 1784: „Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Wer zulange beharrt, steht plötzlich neben den Ansprüchen der Gesellschaft. Stehen Sie oder Ihre Organsiation oder Firma an so einem Scheideweg- viellleicht kann ich Ihnen helfen, mit Ihnen einen Wechsel diskutieren.

Es ist nicht einfach Mitarbeitenden eine neue Idee, etwas nie dagewesenes näherzubringen. Oder Sie suchen Mithilfe beim Propagieren einer neuen persönlichen oder politischen Sichtweise.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Gerne begleiten wir Sie - mit Trendanalysen, persönlichen Gesprächen, Vernetzung, Ideen, Kampagnen, Texten etc.